Diplom-Tanzpädagogin
Leitung der Schule

Nach ihrem Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover zur staatlich geprüften Bühnentänzerin ging Viola Neumann-Ziegler an die Städtischen Bühnen Osnabrück zu Rainer Köchermann. Nach einer Verletzung musste sie leider schon nach einem guten Jahr nach einer beruflichen Alternative suchen und studierte Tanzpädagogik ebenfalls an der Musikhochschule Hannover. Dieses Studium schloss sie mit der Diplomprüfung 1978 erfolgreich ab.

Bereits während des Studiums gründete sie im Sept. 1977 die BALLETTSCHULE WEDEMARK. 


2000 wurde sie an die Hochschule für Musik und Theater Hannover berufen, um Tanzpädagogen im Fachbereich Folklore und Kindertanz auszubilden.

Viola Neumann-Ziegler ist mit Professor Franz Ziegler, Prof. für Klassisch-Akademischen Tanz, verheiratet. Sie hat einen Sohn, der ebenfalls die Tänzerlaufbahn eingeschlagen hat und als 
"Étoile" (erster Solist) am „Finnischen Nationalballett“ in Helsinki engagiert ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok