Aktuelles

CORONAVIRUS

Liebe Schülerinnen, Schüler und erwachsene Teilnehmer,
wir schließen die Ballettschule bis
voraussichtlich einschließlich 18.04.2020!

18.03.2020
Nach der heute erlassenen
„Allgemeinverordnung der Region Hannover zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen und nichtöffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie und zum Schutz der Bevölkerung vor der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet der Region Hannover“
muss ab heute die Ballettschule Wedemark bis einschließlich 18.04.2020 geschlossen bleiben!

17.03.2020
Die Ballettschule Wedemark ist eine reine Privatschule und unterliegt somit nicht den Anordnungen der Schulbehörde. Demnach haben wir nach ausführlicher rechtlicher Beratung unseren Unterrichtsbetrieb bis einschließlich gestern aufrecht erhalten.

Nach der gestrigen Pressekonferenz der Bundeskanzlerin Angela Merkel, nach gestriger Rücksprache mit dem Deutschen Bundesverband für Tanzpädagogen und nach heutiger Rücksprache mit der Gemeinde Wedemark und all deren Empfehlungen, den Betrieb einzustellen, habe ich mich in Absprache mit meinen Lehrkräften dazu entschieden, bis zunächst einschließlich 14. April 2020 keinen Unterricht anzubieten und die Schule geschlossen zu halten!

Da niemand offensichtlich momentan vorhersehen kann, wie lange dieser Ausnahmeausstand anhalten wird, bitte ich darum, auf unserer Website die aktuellen Informationen abzurufen!

Aus gegebenem Anlass erlaube ich mir darauf hinzuweisen, dass die Vertragspartner der Ballettschule Wedemark, also Schülereltern oder erwachsene Teilnehmer, weiterhin zur Zahlung des vereinbarten Monatshonorars verpflichtet sind, solange ein Vertrag besteht.
Die ausgefallenen Unterrichtsstunden oder -einheiten, werden selbstverständlich zu einem späteren Zeitpunkt nach vorheriger Ansage nachgegeben.

Abschließend möchte ich betonen, dass uns keine der in den letzten Tagen getroffenen Entscheidungen leicht gefallen ist und wir versucht haben, für uns relevante Informationen von unterschiedlichsten Institutionen zu erhalten. Leider ist das für Ballettschulen offenbar nicht einfach, da wir weder zu Vereinen, öffentlichen Einrichtungen, Fitness-Studios usw. zählen! Somit handeln wir nun nach dem gesunden Menschenverstand und wollen durch unsere Entscheidung unsere Schüler/innen, erwachsene Teilnehmer und nicht zuletzt auch uns selber vor Ansteckung schützen.

Wir hoffen, dass wir uns alle bald gesund und munter wiedersehen können!

Bitte passt alle auf Euch auf!!!

NEUE KLASSE

TÄNZERISCHE
FRÜHERZIEHUNG
ab ca. 3 Jahren

ab 21. April 2020
jeweils dienstags 15:30 – 16:20 Uhr

Eine kostenlose Schnupperstunde und der anschließende Probemonat helfen sicher, eine richtige Entscheidung über eine Anmeldung zu treffen!

Sichern Sie jetzt schon einen Platz für Ihr Kind!

Neuer Kurs

Tanzbabys

ab 1,5 Jahren mit Begleitperson

Spielerische Frühförderung für die Kleinsten

purzeln – hüpfen – rollen – singen – krabbeln – drehen – springen – klatschen

Die Tanzbabys probieren ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten mit und ohne Instrumente und anderen Materialien aus, wobei eine Begleitperson unterstützend Hilfestellung leistet und als Vorbild fungiert.

6 Std.-Kurs   Gebühr 53,- €  
dienstags 15:00 – 15:45   
ab 21.04. bis 26.05.2020

Sichern Sie JETZT Ihren Platz!!!

Nähere Infos unter „Angebot > Kinder > Tanzbabys

Neue Klasse

Ballett für Erwachsene

für Anfänger oder mit geringen Kenntnissen

Ob nun im Erwachsenenalter der Kindheitswunsch nach Ballett-Training erfüllt oder Kenntnisse aus Kinder- oder Jugendtagen aufgefrischt werden soll, hier sind Sie richtig!

Eine kostenlose Probestunde wird sicher die Entscheidung zur Teilnahme erleichtern.

!!! Dienstags von 19:00 bis 19:50 Uhr !!!

Nähere Infos unter „Angebot > Erwachsene > Ballett